Archiv für den Autor: Sebastian Schott

Erntedankgottesdienste

Am Sonntag, dem 2. Oktober, feiern wir in der besonders geschmückten Kapelle in Eschenbruch und in der ebenfalls geschmückten Klosterkirche den Erntedankgottesdienst.

 

Wir freuen uns, dass für den Gottesdienst in Eschenbruch bereits eine Taufe angemeldet ist. Der Gottesdienst in Eschenbruch beginnt um 9.30 Uhr.

 

Der Gottesdienst in Blomberg fängt um 11.00 Uhr an. Beide Gottesdienste hält Pastor Donay.

Wir laden herzlich dazu ein!

Jubiläumskonfirmationen im September

Am 18. September findet die Goldene Konfirmation um 11 Uhr in der Klosterkirche statt. Am darauf folgenden Sonntag, dem 25. September, die Diamantene, sowie die Eiserne Konfirmation.

Die Einladungen für die Jubiläumskonfirmationen sind vor den Sommerferien verschickt worden. Doch, wie immer, ist es schwierig gewesen, alle Adressen bei den Frauen herauszufinden, denn die meisten haben durch Heirat ihren Familiennamen geändert.

Sollten sie jemanden kennen, der in den Jahren 1957 oder 1962 oder aber 1970, 1971, oder 1972 konfirmiert worden ist, lassen sie uns das bitte wissen. Dann können wir noch eine Anmeldung zuschicken.

24. September: Weltkindertag am JuZ in Blomberg mit anschließendem Beach-Volleyballturnier

Das Weltkindertagsfest soll am 24.9. in Kombination mit dem leider am 20.5. nicht komplett stattgefundenen „Beachen für Toleranz“ stattfinden. 14:00 – 16:00 Uhr:

Aktionen zum Weltkindertag 16:00 – 18:30 Uhr: Beachen für Toleranz 18:30 Uhr: Stockbrot zum Abschluss Beteiligt sind viele Organisationen: Kita Zwergenland, DKSB, SOS – Beratung & Treffpunkt, ALZ, JuZ, Ev.-ref. Kirchengemeinden Blomberg und Cappel-Istrup

Beginn des Konfirmandenunterrichtes

Am 27. August hat der kirchliche Unterricht für die neuen Katechumeninnen und Katechumenen begonnen. Üblicherweise sind die Mädchen und Jungen ab dem 7. Schuljahr im Konfi-Unterricht.

Auch wenn sie den Auftakt am 27. August verpasst haben, können Jugendliche in entsprechendem Alter noch „zusteigen“. In diesem Fall rufen sie oder ihre Eltern bitte unmittelbar bei Pastorin Rosenhäger (6012) an. Alles weitere kann dann abgesprochen werden.

Friedensgebet in der Klosterkirche

Seit Ausbruch des Krieges in der Ukraine am 24. Februar laden die Gemeinden der Stadt Blomberg donnerstags um 18.30 Uhr zu einem halbstündigen Friedensgebet in die Klosterkirche ein. Die Besucherinnen und Besucher schätzen die Möglichkeit, einen Ort zu haben, um mit ihren Gefühlen von Ohnmacht nicht alleine zu sein, sondern miteinander für den Frieden zu beten. Dazu vermitteln Texte, sowie alte und neue Friedenslieder, Hoffnung und Zuversicht.

 

Musikalisch wird das Friedensgebet sehr unterschiedlich gestaltet, mal mit Orgel-, mit E-Piano oder auch mit Harfe.

 

Es gibt auch eine Zeit, in der Kerzen angezündet werden können, um im stillen Gebet an Menschen zu denken, die besonders leiden müssen. Bis zu den Sommerferien soll das Friedensgebet auf jeden Fall noch fortgeführt werden.

 

Auch am 8.9 um 18.30 wird der Gottesdienst gehalten.

„Fairer Handel – Gemeinsam Verändern“

Faire Wochen 16. – 30. September

Auch in diesem Jahr wieder finden die fairen Wochen im September statt. Auch der Eine Welt Laden Amahoro in Blomberg wird sich daran beteiligen. So planen wir am Freitag, 23. September und 30. September mit unserem umgebauten fairen Bollerwagen auf dem Marktplatz zu sein. Auch im Eine Welt Laden Amahoro in der Neuen Torstr. 25 wird es besondere Angebote geben.

Weiterlesen

Jubiläumskonfirmationen im September

Am 18. September findet die Goldene Konfirmation um 11 Uhr in der Klosterkirche statt. Am darauf folgenden Sonntag, dem 25. September, die Diamantene, sowie die Eiserne Konfirmation. Die Einladungen für die Jubiläumskonfirmationen sind vor den Sommerferien verschickt worden.

Doch, wie immer, ist es schwierig gewesen, alle Adressen bei den Frauen herauszufinden, denn die meisten haben durch Heirat ihren Familiennamen geändert. Sollten sie jemanden kennen, der in den Jahren 1957 oder 1962 oder aber 1970, 1971, oder 1972 konfirmiert worden ist, lassen sie uns das
bitte wissen. Dann können wir noch eine Anmeldung zuschicken.