Kooperationen

 

haende

Blomberger Lummerland

Lummerland heißt das Betreuungsangebot für ganz kleine Kinder im Gemeindehaus. Drei Tagesmütter haben diese extra für diesen Zweck hergerichteten Räume von der Kirchengemeinde angemietet. In Kooperation mit der Familiengesellschaft Blombergs werden hier bis zu 9 Kinder unter 3 Jahren werktags von morgens 7.00 Uhr bis nachmittags 16 Uhr betreut; bei besonderem Bedarf auch zu weiteren Zeiten. Sie spielen und essen gemeinsam und nutzen dazu neben dem Spielraum auch einen Ruheraum und bei gutem Wetter das ansprechende Außengelände direkt neben dem Gemeindehaus.

Weitere Fragen auch zum Elternbeitrag beantworten gerne die Tagesmütter Regina Helbig, Mechthild Claushus und Christiane Belke unter der Telefonnummer 50 28 980.

Winkel 12 – Unterstützung für Menschen

in kleinen oder größeren psychischen Krisen

Am 1. März 2020 startete ein neues Projekt mit dem Titel „Winkel 12“ in unserem Gemeindehaus.  Gemeinsam mit der Stiftung Eben-Ezer haben wird das Projekt Winkel 12 ins Leben gerufen. Die Lippische Landeskirche fördert es als einen der Erprobungsräume.

Immer mehr Menschen erleben psychische Krisen und Erkrankungen. In dieser Situation brauchen sie Unterstützung und Orientierung, wenn sie Hilfe suchen. Aber im ländlichen Raum ist es besonders schwierig, die passende Hilfe zu finden.

„Winkel 12“ ist eine Anlaufstelle, in der man bei den ersten Schritten aus der Krise kostenlos beraten wird. Ansprechpartner für alle Fragen bei kleineren und größeren psychischen Krisen ist Günter Englert. Er ist Mitarbeiter der Stiftung Eben Ezer und ausgebildeter Fachkrankenpfleger für Psychiatrie.

Günter Englert hat nicht nur ein offenes Ohr für Sorgen und Probleme. Er sieht seine Aufgabe darin, zusammen mit den Ratsuchenden im Gespräch heraus zu finden, welche Beratungsstelle oder Einrichtung passend ist. Er nimmt den Kontakt auf zu diesen Stellen auf und unterstützt die Ratsuchenden darin, die Hilfe zu bekommen, die ihnen wirklich weiterhilft.

Das Angebot der Unterstützung richtet sich an Menschen in kleinen und größeren Krisen, an psychisch erkrankte Personen und auch an Ihre Angehörigen, Freunde oder Bekannten.

Günter Englert versteht sich als Lotse für psychische Gesundheit und Genesung, der solange unterstützt und begleitet, wie dies nötig ist. Der oder die Ratsuchende bleibt aber stets Kapitän oder Kapitänin des eigenen Lebens.

Winkel 12 hat das Büro in unserem Gemeindehaus Im seligen Winkel 12, direkt gegenüber vom Gemeindebüro. Dort ist Günter Englert zu den nachfolgenden Zeiten in seinem Büro erreichbar. Telefon oder Email sind natürlich auch möglich. Sie können ihn aber auch häufig dienstagnachmittags im Cafe im Seligen Winkel antreffen.

Sprechzeiten:

Montag 13:30 – 16:30 Uhr
Dienstag       13:30 – 16:30 Uhr
Donnerstag    10:00 – 13:00 Uhr
Freitag         10 00 – 13:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

E-Mail: guenter.englert@eben-ezer.de

Telefon:        05235 501 5455
Handy: 0151 57147326