Passion und Ostern für Familien

„Jeder zu Hause und doch gemeinsam Ostern feiern – geht das?“

Ja, das geht! Macht euch mit uns auf den Weg!
Ihr könnt als Familie zu Hause mit uns zusammen einen Passions- und Osterweg gestalten.

Bei euch zu Hause kann etwas entstehen: Wir machen uns auf den Weg den Jesus in seinen letzten Tagen, als er gelebt hat, gegangen ist. Da war Schönes und Leichtes dabei, aber auch Trauriges und Schweres.
Mit euren Kindern könnt ihr diesen Weg, in eurem Wohnzimmer zusammen gestalten. Dieser soll uns allen klar machen: Jesus ist anders und doch auch so wie wir!
Ihr werdet in dieser Woche vor dem Osterfest erleben, dass der Weg den Jesus für uns gehen musste, mit jedem Tag heller wird. Denn wir hören was Ostern geschah und wir werden zum Abschluss zusammen feiern.

Ab Palmsonntag bekommen alle registrierten Familien bis Ostern an fünf Tagen jeweils eine Geschichte zu diesem Weg zugesandt. Sie wird jeweils ab 8.00 Uhr des angegebenen Tages per WhatsApp an euch verschickt. Dazu gibt es Ideen und Anregungen, was ihr zu Hause dazu gestalten könnt:
HIER GIBT ES DIE ANLEITUNG!

Wenn ihr dabei sein wollt, dann meldet euch per QR-Code in der Gruppe an!

 

Macht gerne Bilder von eurem Weg und schickt sie uns per Mail: kiju.cappel@kirche-cappel-istrup.de oder WhatsApp: 0176 56619081
Dann können wir sie auf unserer Homepage oder per Instagram veröffentlichen!

Ich freue mich auf den gemeinsamen Weg mit euch!

Jana Boye-Mischke

Herzliche Einladung zum Minigottesdienst!

Am 03. April 2022 haben wir den 5. Sonntag der Passionszeit. An diesem Sonntag wollen wir wieder um 11.00Uhr zusammen Minigottesdienst im Gemeindehaus im Seligen Winkel feiern. Von diesem Sonntag aus ist es nicht mehr weit bis Ostern, eines der wichtigsten Feste für uns Christen.

 

Diesen Gottesdienst bereiten Jugendliche der Ev.ref. Kirchengemeinde gemeinsam mit dem Team des Minigottesdienstes vor. Es wird kein normaler Gottesdienst werden, sondern die Besucher werden an verschiedenen Stationen den Leidensweg von Jesus erleben. Dazu möchten wir sie ganz herzlich einladen.

Osterferien – Angebote 2022

In den Osterferien 2022 finden wieder viele verschiedene interessante Aktivitäten für Kinder und Jugendliche in unseren Gemeinden statt. Alle Aktionen sind Kooperationsveranstaltungen der Ev.-ref. Kirchengemeinden Cappel-Istrup und Blomberg.

Wir haben bei unseren Planungen wieder Angebote für unterschiedliche Altersgruppen vorbereitet. Alle Angebote sind nach Altersgruppen für euch zusammengefasst, so dass es leichter ist, das Richtige zu finden!
Bei der Anmeldung bitten wir darum, dass das Formular von unserer Homepage benutzt wird, um Verwechslungen auszuschließen.

 

Schaut einmal hier in den Angebotsflyer => hier anklicken .

 

Wenn ihr etwas für euch gefunden habt, dann wartet nicht mehr lange und öffnet das
Anmeldeformular => hier anklicken

Wir freuen uns, wenn ihr in den Osterferien mit dabei seid!

 

Wolfgang und Team in Istrup und Blomberg
Jana und Team in Cappel

JugendGottesdienst

– Wer erzählt hier überhaupt noch die Wahrheit?

Wir möchten euch herzlich zu unserem nächsten JugendGottesdienst am Sonntag, den 13. März um 17:00 Uhr in Blomberg in die Klosterkirche einladen. Unsere Vorbereitungen haben uns zu der Frage geführt „Wer erzählt hier überhaupt noch die Wahrheit?“, also seid gespannt welche Gedanken wir darüber mit euch teilen wollen. Wir haben dieses Mal auch ein paar „interessante Gäste dabei … lasst euch überraschen. Momentan gilt bei Gottesdiensten die 3G Regelung, also denkt an euren Test-, Impf- oder Genesenennachweis! Wir freuen uns schon auf euch.

Wolfgang Peter & Team

HIER geht es zum Flyer

Weltgebetstag aus England, Wales und Nordirland

Weltweit blicken Menschen mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft. Die Corona-Pandemie verschärfte Armut und Ungleichheit. Zugleich erschütterte sie das Gefühl vermeintlicher Sicherheit in den reichen Industriestaaten. Am Freitag, 4. März 2022, feiern Menschen in über 150 Ländern der Erde den Weltgebetstag der Frauen aus England, Wales und Nordirland. Unter dem Motto „Zukunftsplan: Hoffnung“ laden sie ein, den Spuren der Hoffnung nachzugehen. Sie erzählen von ihrem stolzen Land mit seiner bewegten Geschichte und der multiethnischen, -kulturellen und -religiösen Gesellschaft. Eine Gruppe von 31 Frauen aus 18 unterschiedlichen christlichen Konfessionen und Kirchen hat gemeinsam die Gebete, Gedanken und Lieder zum Weltgebetstag 2022 ausgewählt. Sie sind zwischen Anfang 20 und über 80 Jahre alt und stammen aus England, Wales und Nordirland.
Zu den schottischen und irischen Weltgebetstagsfrauen besteht eine enge freundschaftliche Beziehung. Bei allen Gemeinsamkeiten hat jedes der drei Länder des Vereinigten Königreichs seinen ganz eigenen Charakter: England ist mit 130000 Quadratkilometern der größte und am dichtesten besiedelte Teil des Königreichs – mit über 55 Millionen Menschen leben dort etwa 85 Prozent der Gesamtbevölkerung. Seine Hauptstadt London ist wirtschaftliches Zentrum sowie internationale Szenemetropole für Mode und Musik.
Die Waliserinnen und Waliser sind stolze Menschen, die sich ihre keltische Sprache und Identität bewahrt haben. Von der Schließung der Kohleminen in den 1980er Jahren hat sich Wales wirtschaftlich bisher nicht erholt.
Grüne Wiesen, unberührte Moorlandschaften, steile Klippen und einsame Buchten sind typisch für Nordirland. Jahrzehntelange gewaltsame Konflikte zwischen den protestantischen Unionisten und den katholischen Republikanern haben bis heute tiefe Wunden hinterlassen.
Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Weltgebetstag.
Seit über 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Rund um den 4. März 2022 werden allein in Deutschland Hunderttausende Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder die Gottesdienste und Veranstaltungen zum Weltgebetstag besuchen. Lisa Schürmann Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

„Zukunftsplan Hoffnung“

Freitag, 4. März – 18.30 Uhr Klosterkirche

Der diesjährige Weltgebetstag wurde in diesem Jahr von Frauen aus England, Wales und Nordirland vorbereitet.

Der Gottesdienst steht unter dem Motto „Zukunftsplan Hoffnung“. Weltweit blicken Menschen mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft. Die Corona Pandemie verschärft Armut und Ungleichheit. Und auch unser Gefühl der Sicherheit in den reichen Industriestaate ist durch den Krieg in der Ukraine erschüttert. Der Gottesdienst zum Weltgebetstag nimmt diese Ängste auf und will Hoffnung machen, die Zukunft zuversichtlich anzugehen.

Der gemeinsame Gottesdienst der Gemeinden der Großgemeinde Blomberg findet in diesem Jahr am 4. März um 18.30 Uhr in der Klosterkirche statt.

 

Es gilt die 3-G-Regel. Bitte haben sie Ihren Nachweis dabei.

Minigottesdienst in Blomberg am 20.02.2022 um 11.00Uhr !Ausgefallen!

Die Jünger Jesus – Ein bunter Haufen

Wer sich die Jünger Jesu anschaut, wird feststellen, wie unterschiedlich sie waren. Farben und Buntheit gegen Schwarz-Weiß in der Welt. Jesus mag es bunt. So versammelte er Menschen um sich. Diese Gruppe hätte sich unter normalen Umständen nie gebildet, wenn nicht Jesus sie auserwählt hätte. Sie wären auch ohne Jesus nie zusammengeblieben. Es gab kein Fragen nach Voraussetzungen und Eignung, kein Casting, kein Coaching. Von Jesus gesehen und gerufen treten sehr unterschiedliche Menschen aus ihrem Leben heraus und folgen ihm. Sie sind ein bunter Haufen. Sie erfahren Nähe und Freiheit. Es kommt auch zu Konflikten. Was wird aus dem bunten Haufen werden? Ähnlich ist es in der Gemeinde: auch hier werden Menschen zusammengestellt, weil sie an Jesus glauben. Was können wir heute von dem „bunten Haufen“ der Jünger lernen? Diesem Thema wollen wir uns in unserem nächsten Minigottesdienst widmen. Am 20. Februar sind wieder kleine und große Kinder, mit oder ohne ihre Eltern zu uns  ins Gemeindehaus Im Seligen Winkel eingeladen. Beginn ist um 11.00Uhr, es gilt die 3G Regelung nach der Coronaschutzverordnung.

Kein Gottesdienst in Eschenbruch

Kirchengemeinde Blomberg

Am Sonntag, 13. Februar findet kein Gottesdienst um 9.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Eschenbruch statt. Aufgrund der Corona – Lage dürfen bis zum 1. März keine Veranstaltungen im Dorfgemeinschaftshaus stattfinden. In der Klosterkirche feiern wir um 11 Uhr Gottesdienst.

Ferien-Angebote

Osterferien 2022
(2. Ferienwoche)

Kinderangebote:
für 6- bis 12-jährige
19.-21.4. in Blomberg jeweils 9.00-12.00 Uhr
Jugendangebote:
für Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren
21.4. – 14.00-20.00 Uhr in Istrup
22.4. – 14.00 Uhr mit Übernachtung in Blomberg bis 23.4.,10.00 Uhr
23.4. – 10.00-14.00 Uhr Waldradtour

 

Sommerferien 2022

 

Kindercamping / Kinderwoche: 27.6. bis 1.7. 2022 (1.Ferienwoche)
für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren entweder Kindercamping in
Reelkirchen oder (Notlösung: Kinderwoche 9.00-16.00 Uhr).
Jugendfreizeit: Für Jugendliche ab 13 bis junge Erwachsene geht es
eventuell auf Jugendfreizeit in die Normandie/Frankreich –
(bei Redaktionsschluss gab es noch keine Fakten).