Popkantorat

Seit dem 1.1.2024 gehört unsere Kirchengemeinde nun zum Erprobungsraum „Popkantorat“. In dem kirchenmusikalischen Gesamt-Konzept unserer Kirchengemeinde haben neben der traditionellen Kirchenmusik auch moderne, musikalische Akzente in den Bereichen Pop, Rock, Gospel und Jazz, die durch das Popkantorat in der Region gesetzt werden, ihren Ort. All diese verschiedenen Formen der Popularmusik sind Ausdruck des heutigen Lebensgefühls und überbringen die zeitlose Frohe Botschaft. Populäre Musikstile verdrängen die klassischen nicht, sondern ergänzen sie sinnvoll.

Weiterlesen

Barocke Kammermusik vom Feinsten: Konzert am 17. Februar

Erleben Sie am Samstag, den 17. Februar 2024, um 18.00 Uhr ein außergewöhnliches Konzert mit instrumentaler Kammermusik des 16. und n17. Jahrhunderts in der Martin-LutherKirche in Blomberg. Die renommierten Musiker Frank Oberschelp (Blockflöte) und Riccardo Delfino (historische Harfe) präsentieren ein faszinierendes Programm mit Werken aus Italien, England und Deutschland von Komponisten wie Cesare, Schop, Ortiz und Matteis.

Weiterlesen

Verabschiedung Pastorin Ursel Rosenhäger

Am Sonntag, 3. März 2024 um 15:00 Uhr werden wir Pastorin Rosenhäger im Gottesdienst aus ihrem Dienst in unserer Gemeinde verabschieden. Hierzu laden wir ganz herzlich ein. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einen Empfang im Gemeindehaus.

 

Nach diesem Termin wird Pastorin Rosenhäger noch einige wichtige Handlungen übernehmen, wie z.B. am 17. März den Gottesdienst zur Einführung des neuen Kirchenvorstandes, die Vorbereitung der Konfirmand*innen auf ihre Konfirmation sowie den Konfirmationsgottesdienst am 21. April. Für die Bereitschaft, diese Termine noch zu übernehmen, danken wir ihr sehr.

Verabschiedung und Neuanfang im Popkantorat

Nachdem 2023 die Ev.-ref. Kirchengemeinden Bad Meinberg und Wöbbel den Erprobungsraum Popkantorat verlassen haben und auch Moritz Reuter nur noch mit reduzierter Stundenzahl für die Arbeit zur Verfügung stand, musste viel überdacht und neu geplant werden. Außerdem standen die übriggebliebenen Kirchengemeinden Horn und Cappel-Istrup vor der Herausforderung, die Verlängerung des Erprobungsraumes trotz aller Widrigkeiten zu beantragen.

Weiterlesen

Neu im Kirchenvorstand

Im Gottesdienst am 5. November wurde Birgit Köster-Nicolas in das Amt der Kirchenältesten unserer Gemeinde eingeführt. Hier stellt sie sich der Gemeinde vor:

 

Liebe Gemeinde, ich bin vor nicht ganz dreißig Jahren nach Blomberg gezogen, bin verheiratet und immer gerne von meiner ziemlich großen Patchworkfamilie umgeben. Meine kirchliche Aktivität begann mit meinem neunten Lebensjahr und hing an einem kleinen Kuhlo-Hörnchen, das mich treu durch diverse Posaunenchöre an vielen Orten begleitet hat. Fünfzehn Jahre habe ich in einer kleineren lippischen Gemeinde einen Posaunenchor geleitet, war im Posaunenrat aktiv und als Prädikantin unterwegs. Nach einer Krankheits- und Kirchenpause konnte ich hier im ökumenischen Chor und bei den Klosterfrauen wieder Anker werfen. Endlich habe ich wieder Energie, mein kirchliches Engagement aufzugreifen und freue mich darauf, Gemeinde-Leben unter für mich etwas anderen Vorzeichen fröhlich zusammen mit Ihnen und Euch zu gestalten.

Ein Weihnachtsbaum für die Kirche

Die Gemeinde hat seit dem Wochenende einen schön dekorierten Weihnachtsbaum in der Klosterkirche zu bestaunen. Trotz des eisigen Wetters hatten sich viele Helfer*innen bereit erklärt, bei der Abholung und dem Transport zu helfen.

 

Aufgeladen auf einem Anhänger hinter dem Traktor wurde der sechs Meter hohe Baum aus Kamerun bis vor die Klosterkirche gebracht wo er dann zurecht geschnitten wurde und nun die Kirche prächtig ausschmückt.

 

Da die Kirche tagsüber geöffnet ist kann jeder die weihnachtliche Atmosphäre in der Klosterkirche genießen.

Weiterlesen